Oppumer Schützen erfolgreich bei der Kreismeisterschaft

Oppumer Schützen erfolgreich bei der Kreismeisterschaft

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften mit dem Kleinkalibergewehr waren die Sportschützen der St. Sebastianus Schützen-Gesellschaft aus Oppum wieder sehr erfolgreich. Über 50 m wurde Brigitta Beckers mit 299 Ringen Kreismeisterin in ihrer Altersklasse. Ihr Ehemann Horst Beckers wurde in seiner Altersklasse ebenfalls Kreismeister mit 301,1 Ringen. Bei den etwas jüngeren Senioren wurde dann auch Wladimir Zitlau Kreismeister. Auch in der höchsten Altersklasse stellen die Oppumer mit Siegfried Abraham, der sogar 302,5 Ringe erzielte, den Kreismeister. Hier belegte Horst-Dieter Terheggen zusätzlich einen guten vierten Platz.

Bei diesen guten Schießergebnissen war es nicht verwunderlich, dass die Mannschaft mit Brigitta und Horst Beckers sowie Horst-Dieter Terheggen auch diese Kreismeisterschaft nach Oppum holte.

Die hervorragenden Ergebnisse setzen sich über die Distanz von 100 m fort. Auch hier wurde Brigitta Beckers Kreismeisterin in der Altersklasse Seniorinnen III. In der Altersklasse Senioren I belegte Wladimir Zitlau den zweiten und Friedhelm Jasper den vierten Platz. In der Altersklasse Senioren IV wurde Horts Beckers Kreismeister und bei den Senioren V war Horst-Dieter Terheggen nicht zu schlagen. Siegfried Abraham wurde hier noch Dritter.

„Auf unsere älteren Sportschützen ist eben Verlass“, stellte Ernst Fuhlbrügge, der Schießmeister der Oppumer Schützengesellschaft, erfreut fest. „Nun müssen wir noch den Nachwuchs verstärkt an den Schießsport heranführen, damit diese Erfolge Bestand haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *