Neues von den Sportschützen

Neues von den Sportschützen
Rundenwettkampf – 2015 Luftgewehr – Auflage

Bei dem Wettkampf Oppum II gegen SV Bockum II, hoffte Oppum einen Sieg zu erringen. Dies gelang trotz Heimrecht leider nicht. Die dünne Personaldecke bei Oppum II erlaubt keine Schwächen. Was sich immer wieder bestätigt, ohne Training kann man nicht gewinnen. Dies ist leider bei Schichtarbeit nicht immer möglich.

So war das Ergebnis eine Enttäuschung für Oppum II, denn sie verloren mit 1.205,4 : 1.222,5 Ringen.
Es schossen: Hans Leifeld 307,7 Ringe, Friedhelm Jasper 304,0 Ringe, Thomas Klein 297,1 Ringe, Gerald Macey 296,6 Ringe

Die erste Mannschaft der Oppumer Sportschützen zeigten zwar wie man es machen muss und gewannen auswärts gegen Bockum II mit 1.209,1 : 1.226,6 Ringen. Aber außer Horst Beckers blieben alle Oppumer weit unter ihren Möglichkeiten.
Das Ergebnis : Horst Beckers 312,4 Ringe, Helmut Abraham 305,7 Ringe, H.-Dieter Terheggen 304,5 Ringe, Brigitta Beckers 304,0 Ringe, Siegfried Abraham 302,7 Ringe, Gabriele Hünnebeck 297,0 Ringe

Stadtmeisterschaft 2015 Luftgewehr – Auflage 5ter und letzter Durchgang

Erster und damit Stadtmeister 2015 wurde die Mannschaft I der Oppumer- Sportschützen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 8/10 Ringen gelang es noch, vor BSV Hüls I. mit 3.753,8 Ringe den Sieg nach Hause zu holen.
Es schossen Mannschaft I: Brigitta Beckers 1.251 Ringe, Horst Beckers 1.256 Ringe Siegfried Abraham 1.247 Ringe.
Horst Beckers belegte in der Gesamtwertung von 69 Startern mit 1.256 Ringe ganz knapp hinter Lieselotte Schmidt vom BSV Hüls die 1.259 Ringe schoss Platz 2.

Mannschaft II belegte mit 3.682,0 Ringe Platz 9
Es schossen: Helmut Abraham 1.238 Ringe, Horst-Dieter Terheggen 1.229 Ringe und Thomas Klein 1.216 Ringe.

Mannschaft III mit 3.553,2 Ringe Platz 18
Es schossen: Friedhelm Jasper 1.214 Ringe, Hans Leifeld 1.199 Ringe und Gerald Macey 1.140 Ringe.

Als Einzelschützin schoss Gabriele Hünnebeck 870 Ringe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *